* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Fazit nach einer Woche Timo :)

Pieseln klappt zumeist jetzt draußen. In der FH hat ers am ersten Tag voll gemacht, heut hingegen nur halb (dann nahm ich ihn hoch und brachte ihn raus wo ers dann zuende vollführte). Kacki klappt meistens auch draußen bzw. drinnen seh ich ja wenn er sich nen Platz sucht und schwups isser draußen.

Was andere Hunde angeht so klappt das auch meistens. Wir arbeiten halt dran. Leider haben wir jetzt nicht soviele Hundebegegnungen und wenn, dass laufen die Hunde eh immer frei. Außer an der Uni. Aber da klappt es zumeist. Mit den Hunden dort darf er ja auch nahezu jeden Tag spielen. Gestern hat er auch mit dem Dackelwelpen gespielt und heut auch nochmal zweimal <img xsrc=" xsrc="http://kristallschweinchen.de/qfb/wcf/images/smilies/smile.png" mce_src="http://kristallschweinchen.de/qfb/wcf/images/smilies/smile.png" /> die zwei mögen sich sehr und wenn man die beiden sieht (jeweils ein Bein vom anderen im Maul) dann werden immer die hitzigsten Wetten abgeschlossen :-P

Das Autofahren klappt auch immer besser und mit Clicker-Training hat er innerhalb von 2 Tagen das Platz gelernt und macht es draußen sogar auch (ohne große Ablenkung versteht sich).
Schlaues Kerlchen der Kleine. Bald hab ich dann vermutlich einen Trickdog daheim :-P
Aber ich mag ja eher Frisbee mit ihm spielen wobei er das natürlich jetzt noch nicht machen kann (wenn dann nur mit so kleinen labbrigen Frisbees und das is ja eigentlich kein Frisbeespielen). Da liegen die Tricks näher.

In der Uni ist er meistens ein lieber Schatz. In den Vorlesungen schläft er oder kaut an einem Ochsenziemer rum wenn ihm zu langweilig ist. Überhaupt kaut er sehr sehr viel. Er müsste ja jetzt auch in den Zahnwechsel kommen.

Alleine bleiben klappt auch schon ganz gut. Er motzt die ersten fünf Minuten aber dann legt er sich auf mein Bett und schläft. Hab ne Kamera aufgestellt und geguckt was er macht (vor allem der Schweine wegen die er immer noch in Ruhe lässt). Eigentlich darf er ja nicht auf mein Bett aber was soll ich machen wenn ich nciht da bin? Außerdem ist das ja nur hündisch wenn er sich dort hinlegt wo sein "Rudelführer" liegt.

Sonst isser in der Uni der absolute Hit mit seiner hübschen Zeichnung. Ab heute stellen wir dann auch das Futter um. Bei diesem Ekel-Purina-Zeug fraß er maximal die Hühnchen-Boller gerne und die sind ja mehr als wenig drin. Als Futter zum Erarbeiten eignet sich das ja gar nicht. Jetzt sind wir bei Happy Dog für den Moment und das mag er schon weit mehr und vor allem eignet es sich besser zum Clickern.
24.5.12 08:52
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung